Gewinner des ADC-Nachwuchswettbewerb ausgezeichnet

Montag, 21. Oktober 2002

Die Gewinner des ADC-Nachwuchswettbewerbes stehen fest. Den Titel "ADC-Talent des Jahres" holten sich Michael Meyer und Elmar Keweloh. Sie überzeugten die Jury mit ihrer Diplomarbeit, dem Animationsfilm "Stadt in Angst". Bester ADC-Junior des Jahres wurde Lars Henkel. Er setzte sich in der Kategorie Praxisarbeit mit der Gestaltung und Illustration der Homepage von Meret Becker durch. Daneben wurde weitere 21 Diplomarbeiten und 17 Praxisarbeiten prämiert.

Olga Potempa gewann in beiden Kategorien eine Auszeichung: für ihre Diplomarbeit "Werbung für Andrees Angelreisen" und einer Plakatserie für Matchbox. Insgesamt wurden 389 Arbeiten zum Wettbewerb eingesandt, 21, 5 Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Die Gewinnerarbeiten werden beim ADC-Wettbewerb 2003 in Berlin gezeigt. Außerdem werden sie in "Sushi", der Dokumentation zum Nachwuchswettbewerb, veröffentlicht.
Meist gelesen
stats