Germany Trade & Invest schreibt seinen Etat aus

Mittwoch, 10. Februar 2010
-
-

Die staatliche Standortmarketingorganisation Germany Trade & Invest ist auf der Suche nach einer neuen Agentur. In diesem Zusammenhang hat sie ihren Kommunikationsetat europaweit ausgeschrieben. Gesucht wird ein Dienstleister, der ein "übergreifendes, national und international einsetzbares Unternehmenskommunikationskonzept erarbeitet", heißt es in der Ausschreibung. Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere die Kreation, Herstellung und Umsetzung von Maßnahmen auf Basis einer neuen Leitidee in allen für den Auftraggeber relevanten Ländern. Bisheriger Etathalter ist das Agenturnetzwerk Media Consulta.

Der Agenturauswahlprozess ist zweistufig angelegt: Dem heute beginnenden Teilnahmewettbewerb folgt eine Aufforderung zur Angebotsabgabe und -präsentation von maximal fünf Agenturen. Das Verfahren wird von der Hamburger Beratungsfirma Cherrypicker begleitet. Die vollständigen Ausschreibungsunterlagen gibt es hier. Abgabeschluss ist der 15. März.

Germany Trade & Invest mit Sitz in Berlin und Köln ist die offizielle Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland. Sie ist durch die Zusammenführung der Bundesagentur für Außenwirtschaft und der Gesellschaft Invest in Germany Anfang 2009 entstanden. mam 
Meist gelesen
stats