Geometrie mal anders: Samsung beweist Fingerfertigkeit

Freitag, 17. Juni 2011
-
-


Zum Launch des Samsung Galaxy S II in Frankreich hat der Elektronikkonzern den amerikanischen Fingerakrobaten JayFunk für einen Viral-Spot verpflichtet: Der DJ aus Los Angeles zeigt in dem 1:47 Minuten langen Video "Unleash your fingers", was für komplexe und zugleich harmonische Bewegungen er mit seinen Händen vollführen kann. Die Technik nennt sich "Tutting" und stellt - wie in einem verwandten Samsung-Spot - das haptische Erlebnis des Galaxy S II-Nutzers in den Mittelpunkt. Denn die Stars in dem Video sind ganz klar die flinken Finger - das Telefon taucht erst ganz zum Schluss auf. Wie bei einem Smartphone zeigt sich bei JayFunks Fingern erst nach und nach, was für Möglichkeiten darin verborgen sind: Von zunächst langsamen und simplen Bewegungen steigert sich der Hand-Akrobat zu immer verschlungeneren Figuren. In Zusammenspiel mit seinem Gesicht und Körper ergibt sich daraus eine Choreographie besonderer Art. Darin versteckt sind kleine Anspielungen auf die Funktionen des Smartphones, etwa wenn JayFunk seine Finger zu einem Rechteck formt und sie sich vor sein Auge hält. Die Botschaft des Spots: Entfessele Deine Finger und lass´ sie auf Dein Smartphone los!

Die Kreation für den Clip kommt von der Pariser Agentur Heaven, die Produktion übernahm Labandeoriginale (Regie: Vincent Kherroubi). Die Post-Production verantwortet die ebenfalls in der französischen Hauptstadt ansässige Agentur Motionfanclub. ire
Meist gelesen
stats