Gemeinschaftskampagne für die Werbung startet in Print

Mittwoch, 11. August 1999

Mit fünf Motiven von AP Lintas, Hamburg, geht die Informationskampagne "Werbung für die Werbung" jetzt endlich auch in Print an den Start. Im Frühjahr war nach einigen Anlaufschwierigkeiten die gemeinsame Informationskampagne von GWA, OWM und Kommunikationsverband.de angelaufen, allerdings zunächst nur in TV. Der Printauftritt hatte sich um fünf Monate verzögert. Der Grund der Verzögerung ist der gleiche, aus dem schon die TV-Spots später als angekündigt on air gegangen waren: Das leidige Thema Finanzierung mußte mit den jeweiligen Medien abgestimmt werden.
Meist gelesen
stats