Gannaca wirbt für Inscene von Karstadt

Dienstag, 28. Februar 2006

Anlässlich der Erweiterung des Produktsortiments ihrer Marke Inscene hat Karstadt, Essen, die Agentur Gannaca aus Köln mit Werbemaßnahmen beauftragt.Für die hinzugekommenen Bereiche Socks und Jewellery haben die Kölner einen 24-seitigen Fashion-Beileger konzipiert, der die aktuelle Frühjahr-Sommer-Kollektion inklusive der beiden neuen Linien vorstellt. Der Beileger wird mit einer Auflage von 2,75 Millionen ab Ende März in Publikumszeitschriften wie "Brigitte", "Young Miss", "Glamour" und "Jolie" erscheinen. Für die Fotoserie, die im Kölner Club "Subway" entstand, ist der Düsseldorfer Fotograf Harry Vorsteher verantwortlich. Zur Präsentation der Uhrenkollektion hat die Agentur außerdem ein 20-seitiges Booklet gestaltet, das am Point of Sale eingesetzt wird. Hierfür hat die Kölner Fotografin Petra Fischer, die bereits für Lufthansa oder Telekom gearbeitet hat, die Fotos geschossen. ems
Meist gelesen
stats