GWA nimmt Hübner & Sturk auf

Montag, 05. Dezember 2005

Der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA hat die Agentur Hübner & Sturk, Bensheim, in den Verband aufgenommen. Die Mitgliedschaft tritt am 1. Dezember in Kraft. Die Agentur wurde 1998 gegründet und arbeitet vorwiegend in der B-to-B-Kommunikation sowie in den Bereichen klassische Werbung, CD und Dialogmarketing. Zum Kundenportfolio zählen unter anderem BASF, Caparol, Merck, Siemens und Wella. Derzeit arbeiten 24 Mitarbeiter für die Agentur.

Mit Hübner & Sturk wurden in diesem Jahr neun Agenturen in den GWA aufgenommen. Die übrigen acht sind: Arsmedium (München/Nürnberg), Dievision (Hannover), Heimat (Berlin), New Performance (München), Peakom (Frankfurt), Portamundi (Nürnberg), Vasata Schröder (Hamburg) und WVP (Stuttgart). Damit hat der Verband derzeit 133 Mitgliedsagenturen. se
Meist gelesen
stats