GWA nimmt Hübner & Sturk auf

Montag, 05. Dezember 2005

Der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA hat die Agentur Hübner & Sturk, Bensheim, in den Verband aufgenommen. Die Mitgliedschaft tritt am 1. Dezember in Kraft. Die Agentur wurde 1998 gegründet und arbeitet vorwiegend in der B-to-B-Kommunikation sowie in den Bereichen klassische Werbung, CD und Dialogmarketing. Zum Kundenportfolio zählen unter anderem BASF, Caparol, Merck, Siemens und Wella. Derzeit arbeiten 24 Mitarbeiter für die Agentur.

Mit Hübner & Sturk wurden in diesem Jahr neun Agenturen in den GWA aufgenommen. Die übrigen acht sind: Arsmedium (München/Nürnberg), Dievision (Hannover), Heimat (Berlin), New Performance (München), Peakom (Frankfurt), Portamundi (Nürnberg), Vasata Schröder (Hamburg) und WVP (Stuttgart). Damit hat der Verband derzeit 133 Mitgliedsagenturen. se
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats