GPRA wählt neues Präsidium

Freitag, 13. März 2009
Alexander Güttler ist neuer Präsident der GPRA
Alexander Güttler ist neuer Präsident der GPRA

Die Gesellschaft Public Relations Agenturen (GPRA) hat ein neues Präsidium. Alexander Güttler (Agentur: Kommpassion) wurde auf der heutigen Mitgliederversammlung in Hamburg zum Präsidenten gewählt und Heiko Kretschmer (Johanssen  +  Kretschmer) zu seinem Stellvertreter. Weitere Vorstandsmitglieder sind Uwe Kohrs (Impact) und Axel Wallrabenstein (Publicis). Für diese Konstellation stimmten 25 GPRA-Mitglieder mit Ja, vier votierten dagegen und weitere vier enthielten sich der Stimme.  Im Vorfeld der Präsidiumswahlen hatte es eine heftige Debatte gegeben. Ursprünglich wollte Kretschmer um das Präsidentenamt gegen Güttler antreten, den der scheidende Präsidenten Dieter Schulze van Loon als seinen Nachfolger empfohlen hatte. Nachdem sich mehrere große Mitgliedsagenturen gegen Kretschmer ausgesprochen hatten, einigten sich die ehemaligen Kontrahenten auf eine kooperative Lösung und wendeten damit eine Kampfabstimmung ab. mam/si
Meist gelesen
stats