GCA soll Bayrisches Thermenland bekannt machen

Freitag, 18. Juni 2004

Die Unterhachinger Agentur GCA hat sich den gemeinsamen Werbeetat von fünf bayrischen Kurbädern gesichert: Für die fünf Orte Bad Abbach, Bad Griesbach, Bad Birnbach, Bad Füssing und Bad Gögging soll die Agentur die neue Dachmarke "Bayrisches Thermenland" etablieren. Zu den Maßnahmen, die GCA realisieren soll, zählen unter anderem Messeauftritte, Printkampagnen in Tageszeitungen, ein Webportal sowie Kataloge. Der Gesamtetat des Bäder-Verbundes liegt nach Angaben der Agentur im siebenstelligen Bereich. jh
Meist gelesen
stats