GB: WPP beteiligt sich an US-Spezialist

Donnerstag, 21. Januar 1999

Die britische WPP Group plc, London, hat sich mit 20 Prozent am Kapital der amerikanischen Agentur Brierley & Partners in Dallas beteiligt. Die Agentur zählt weltweit zu den führenden Customer-Loyalty-Spezialisten und bietet Komplettlösungen von Database Development bis hin zur kreativen Umsetzung. Brierley, die im Geschäftsjahr 1998 einen Umsatz von 6,5 Millionen Dollar erzielte, betreut Kunden wie Epson, Hertz, Hilton und United Airlines. Mit der neuen Partnerschaft setzt WPP die Strategie fort, in die schnell wachsenden Bereiche der Marketing-Services-Branche zu investieren. So kamen bereits 1998 mehr als die Hälfte der WPP-Einnahmen aus nicht-klassischen Bereichen
Meist gelesen
stats