Futuristischer Wüstenclip: TBWA und Absolut lassen Roboterhunde von der Leine

Dienstag, 13. März 2012
Das DJ-Trio verwandelt sich in Windhunde...
Das DJ-Trio verwandelt sich in Windhunde...


Der Mix hat's in sich: Fette House-Beats, die karge Szenerie einer Salzwüste, eine Gruppe skurriler Gestalten und futuristische Roboter-Hunde - fertig ist die neue Kampagne von Absolut Vodka. Mit dem Auftritt macht die Marke von Pernod Ricard ihrer engen Verbindung zu Künstlern wieder einmal alle Ehre. Nach Andy Warhol, Spike Jonze und zuletzt einer neuen Generation an Künstlern hat Absolut Vodka jetzt mit der Musikszene angebandelt und macht gemeinsame Sache mit dem schwedischen DJ-Act The Swedish House Mafia. Der in Zusammenarbeit mit TBWA Chiat Day entstandene Werbeclip für die Cocktail-Kreation Greyhound könnte skurriler und futuristischer nicht sein. Von Absolut als "Multidimensionale Cocktail-Experience" verkauft, stellt der Spot auch gleichzeitig das neue Musikvideo von The Swedish House Mafia für ihren neuen Titel "Greyhound" dar: Drei illustre Gruppen treffen sich im Nationalpark Bonneville Salt Flats im US-Bundesstaat Utah zu einem Cocktail und verfolgen ein Hunderennen. Hier liefern sich allerdings keine realen Vierbeiner einen Wettkampf. Es sind die DJs Axwell, Steve Angello und Sebastian Ingrosso, die in die Rolle der metallenen Robotertiere geschlüpft sind.

Regie bei diesem Mix aus Star Wars, Tron Legacy und Transformers ein Hochdekorierter: Carl Erik Rinsch von RSA Films, der 2010 mit seinem Spot "The Gift" (Kreation: DDB, London) den Grand Prix der damals erstmals ausgeschriebenen Kategorie Film Craft gewonnen hatte.

... und liefern sich in einer Salzwüste ein Rennen
... und liefern sich in einer Salzwüste ein Rennen
"Absolut Vodka und The Swedish House Mafia sind Marken, die vieles gemeinsam haben: Kreativität, Nachtleben und die schwedische Herkunft gemischt mit einer globalen Bekanntheit. Und sie treffen in einer epischen Interpretation eines Cocktail-Klassikers aufeinander - Absolut Greyhound", so Jonas Tahlin, Vice President Global Marketing von Absolut.

Die Kampagne startete gestern in den USA und umfasst TV, Print und umfangreiche Digital-Maßnahmen (Agentur: Great Works). Unter Absolut.com/remix beziehungsweise Facebook.com/Absolut können Internetnutzer sich ihre eigene Version von "Greyhound" mixen. Der Song von The Swedish House Mafia kann bei iTunes und Spotify heruntergeladen werden. Die Kampagne soll in weiteren Ländern an den Start gehen. In welchen und wann steht laut Unternehmen noch nicht fest. jm
Meist gelesen
stats