Futurebrand versucht Comeback in Deutschland - Günter Sendlmeier wird CEO

Dienstag, 11. März 2008
Günter Sendlmeier führt die Agentur
Günter Sendlmeier führt die Agentur

Die Packaging- und Brandingagentur Futurebrand kehrt rund zwei Jahre nach dem Rückzug aus Deutschland auf den hiesigen Markt zurück. Das Büro in Hamburg nimmt seine Tätigkeit am 15. März auf. An der Spitze der Agentur steht Günter Sendlmeier, bislang Kreativchef der deutschen McCann-Gruppe. Futurebrand gehört wie McCann zur US-Werbeholding Interpublic und hat seine Zentrale in New York. In Europa ist das Netzwerk an den Standorten London, Mailand, Madrid, Paris und seit 2007 auch in Moskau vertreten. Nun kommt Hamburg dazu.

Das deutsche Büro von Futurebrand ist ein Joint Venture zwischen der Designagentur und McCann. Für die neue Aufgabe gibt Günter Sendlmeier seinen bisherigen Posten als CCO der McCann Worldgroup Germany ab. Dieser soll nach Auskunft von Gruppenchef Helmut Sendlmeier nicht neu besetzt werden.

Futurebrand war bereits bis Ende 2005 im deutschen Markt vertreten. Damals zog sich die Gruppe aus dem gesamten deutschsprachigen Raum zurück und wollte das Geschäft in London bündeln. An der Spitze des hiesigen Büros mit zuletzt rund 30 Mitarbeitern stand damals Birgit Baier. Eine schnelle Rückkehr nach Deutschland hielt Europachef Patrick Smith seinerzeit für ausgeschlossen. Nun hat er sich offenkundig anders entschieden. "Wir sind erfreut über unsere Rückkehr in den deutschen Markt", erklärt Smith. Eine wichtige Rolle für den Kurswechsel hat offenbar das Joint-Venture-Modell mit McCann gespielt.

Der neue deutsche Futurebrand-CEO Günter Sendlmeier geizt zum Start nicht mit ehrgeizigen Ankündigungen: "Wir bieten Kunden einen Level an Insight und Innovation, den sie vorher noch nicht gesehen haben. Unsere Arbeit wird nicht nur kreativ ausgezeichnet sein, der Fokus liegt auch darauf, das Geschäft unserer Kunden voranzutreiben." Der deutsche McCann-Chef Helmut Sendlmeier erklärt, dass er bereits seit einem Jahr mit seinem Bruder Günter in Gesprächen über dessen Ambitionen war, "zusammen mit Futurebrand eine Firma aufzubauen und zu führen".
Meist gelesen
stats