Fusionierter Haushaltsriese vergibt Calgonit-Etat an Armado Testa

Montag, 22. November 1999

Die Mailänder Agentur Armado Testa konnte sich im Pitch um den Werbeetat für das Spülmaschinenmittel Calgonit Power-Ball der Benckiser Group durchsetzen. Der Etat für die Produktlinie wurde bislang von New York Communications/GKK, Frankfurt, betreut. Geplant sind TV-Spots in einer 30-, 20- und 15-sekündigen Variante, die in Österreich, Deutschland, den Niederlanden, Italien, Spanien und der Schweiz geschaltet werden sollen. Mit dem Produkt plant die Benckiser Group, ihre Position auf dem europäischen und US-amerikanischen Markt weiter auszubauen und ihren Konkurrenten Henkel, Procter & Gamble sowie Unilever Marktanteile abzuringen. Nach der Fusion von Benckiser mit Reckitt & Colman ist der neugegründete Konzern Reckitt Benckiser zum weltweit größten Hersteller von Haushaltsreinigern avanciert. Das kombinierte Werbebudget beider Unternehmen wird auf 77 Millionen Mark geschätzt.
Meist gelesen
stats