Fünffaches Neugeschäft für Huth + Wenzel

Dienstag, 05. September 2000

Gleich fünf Etats hat die Frankfurter Agentur Huth + Wenzel in den vergangenen Wochen an Land gezogen. Das attraktivste Einzelbudget ist der Gesamtetat des Heidelberger Finanzdienstleisters MLP. Er bewegt sich im siebenstelligen Bereich und umfasst den kompletten Kommunikationsauftritt. Ebenfalls neu auf der Kundenliste steht das Pharmaunternehmen Aventis, für das Huth + Wenzel eine Personal-Imagekampagne startet. Zudem übernimmt das Agenturteam um die beiden ehemaligen Springer & Jacoby-Geschäftsführer Heinz Huth und Konrad Wenzel die werbliche Betreuung der beiden Internet-Start-ups Avinci und Verivox. Ein weiterer Etat kommt vom Verband Deutscher Wohnwagen- und Wohnmobilhersteller.
Meist gelesen
stats