Fünf Awards beim Corporate Design Preis

Donnerstag, 30. November 2006

Die Jury des 9. Corporate Design Preises hat in diesem Jahr insgesamt fünf Awards vergeben. Interbrand Zintzmeyer & Lux wurde für ihre Arbeit für Lanxess in der Kategorie New Design für Unternehmen (B-to-B) ausgezeichnet. Außerdem erhielten Mutabor für das Corporate Design von Sitag und die Peter Schmidt Group für das Corporate Design von Linde jeweils einen Preis im Bereich Re-Design für Unternehmen. In der Kategorie New-Design für Unternehmen (B-to-C) hat Schindler Parent & Cie. Identity mit der Arbeit für Otto Berg gewonnen. Für die beste Hochschularbeit wurde der Mannheimer Student Johannes Brückner ausgezeichnet. Am 15. Dezember 2006 startet bereits die Ausschreibung für den 10. Corporate Design Preis. Einsendeschluss ist der 15. Januar 2007. Unter www.corporate-design-preis.eu können sich Unternehmen, Organisationen, Institutionen und Einzelpersonen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bewerben. stu

Meist gelesen
stats