Frühlingserwachen bei Görtz und Gürtler Bachmann

Donnerstag, 09. Februar 2012
Fotografiert hat Ralf Pülmanns
Fotografiert hat Ralf Pülmanns

Für Belmondo, die Eigenmarke des Schuhhauses Görtz, stehen im Frühjahr und Sommer 2012 die Farben im Mittelpunkt. Passend dazu ließ sich das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg von ihrem Stammbetreuer Gürtler Bachmann, ebenfalls Hamburg, eine Printkampagne kreieren. Die Motive zeigen unterschiedliche Lebensgefühle, darunter das Laissez-Faire an der Riviera oder die moderne Perfektion einer Metropole. Zu sehen sind weibliche Models, die die Schuhe und Accessoires von Belmondo tragen. Fotografiert hat der in Paris lebende Ralf Pülmanns, geschaltet wird in Modemagazinen, am PoS, in Fachtiteln und auf Messen.

Gürtler Bachmann betreut Belmondo bereits seit 2006, damals hatte die Agentur den Teil-Etat vom damaligen Görtz-Betreuer Springer & Jacoby übernommen. Lead-Agentur des Schuhhauses wurde 2007 Kemper Trautmann, bei Sonderprojekten kommt Gürtler Bachmann allerdings auch jenseits von Belmondo zum Einsatz und zwar im Bereich Kinder-Kommunikation, im Speziellen beim Packaging. Zuletzt gewann die Agentur in dieser Sparte zahlreiche Preise, darunter zwei silberne Cannes Lions. jf

Silbergewinner in Cannes: Die Görtz-Schuhkartons
Silbergewinner in Cannes: Die Görtz-Schuhkartons
Meist gelesen
stats