Fröhling verteidigt Etat für französischen Käse

Dienstag, 06. Juli 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Käse Frankreich Europarecht Düsseldorf Sopexa


Die Düsseldorfer Agentur Fröhling darf ihre seit 2002 eingesetzte Kampagne für Käse aus Frankreich fortsetzen. Der öffentliche Etat, der nach geltendem Europarecht alle drei Jahre neu ausgeschrieben werden muss, konnte erfolgreich gegen McCann-Erickson verteidigt werden.

Sopexa, die Förderungsgesellschaft für französische Nahrungs- und Genussmittel mit deutschem Büro in Düsseldorf, wirbt damit weiterhin mit dem Slogan "Liebe auf den ersten Biss" für französischen Käse. Die Anzeigen werden ab September wieder in ausgewählten Fach-, Frauen- und Food-Titeln geschaltet. si
Meist gelesen
stats