Fritschpartners beteiligt sich an der Herbert Hecht Werbeagentur

Montag, 28. Oktober 2002

Fritschpartners übernimmt die Mehrheitsanteile an der Herbert Hecht Werbeagentur und ihrer Schwestergesellschaft MPR Markentechnik. Damit möchte die Hamburger Agentur ihr Fullservice-Angebot weiter ausbauen.

Seit ihrem Start im März 2002 hat sich Fritschpartners vor allem auf Customer Relationship Management, Dialog und interaktive Kommunikation spezialisiert. Die Kernkompetenzen von Herbert Hecht liegen in den Bereichen Markenkommunikation, Verkaufsförderung, Packungsdesign und Verkaufsliteratur. MPR Markentechnik bringt ihr Know-how in Sachen Markenmanagement ein.

Fritschpartners wurde im März 2002 von Otfried Fritsch gegründet. Fritsch war zuvor über zehn Jahre geschäftsführender Gesellschafter der Dialogmarketing-Agentur Fritsch Heine Rapp Collins. Die Hecht Werbeagentur und MPR Markentechnik haben 14 Mitarbeiter und betreuen Kunden wie Beiersdorf, Minolta und die Nordwestdeutsche Klassenlotterie.
Meist gelesen
stats