Fritsch & Mackat wirbt für Florena

Dienstag, 16. November 2004

Die Beiersdorf-Tochter Florena hat die Berliner Werbeagentur Fritzsch & Mackat zu ihrer internationalen Leadagentur berufen. Ziel der Zusammenarbeit ist die stärkere Profilierung der ehemaligen Ostmarke und die Vereinheitlichung des Auftritts aller Produktlinien. Daneben sollen neue Verwender gewonnen werden.

Zunächst ist eine Kampagne für die Hand-&-Nail-Produktlinie in Deutschland und Osteuropa geplant. Das hierfür bereitgestellte Budget liegt im siebenstelligen Bereich und umfasst Anzeigen, Plakate, Funk- und Below-the-Line-Maßnahmen. Florena wurde zuletzt von der Agentur Oberüber & Karger mit Sitz in Dresden und Berlin betreut. bu
Meist gelesen
stats