Fred Butler vergibt Etat an Hello

Dienstag, 16. September 2008
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fred Butler Zusammenarbeit


Die Textilreinigungs-Kette Fred Butler hat sich für eine Zusammenarbeit mit Hello entschieden. Die Münchner Agentur ist vor kurzem aus der Fusion von Xynias Wetzel und Q entstanden. Erste Aufgabe für die Kreativen war es, den Markenauftritt zu überarbeiten. Darüber hinaus wurde die Website einem Facelift unterzogen. Derzeit wird das Shop-Design erneuert. Hello übernimmt die Rolle der Leadagentur von Fred Butler. Bislang wurde das Unternehmen, das zum Linde-Konzern gehört, von der Agentur Heye & Partner betreut. mam
Meist gelesen
stats