Frankreich: Club Med geht zu Carat

Donnerstag, 04. Juni 1998

Das französische Ferien-Unternehmen Club Mediterranee hat den globalen Media-Etat an Carat, Tochter der US-amerikanischen Holding Aegis plc, vergeben. Carat mit Sitz in Paris wird damit zur Leadagentur. Der Etat, der jetzt deutlich aufgestockt werden soll, wurde zuvor von verschiedenen Agenturen betreut, Carat war bislang nicht in diesem Pool. Seit März hat der Club Med zudem einen neuen Kreativpartner: Das schätzungsweise 550 Millionen Dollar umfassende Budget für die nächsten drei Jahrewird von Publicis, Paris, betreut. Die neue Kampagne für den Ferien-Club soll speziell die junge Zielgruppe ansprechen.
Meist gelesen
stats