Flad & Flad bringt Nano-Truck auf die Straße

Freitag, 22. Februar 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

BMBF Nanotechnologie Didacta Deutschland


Die Heroldsberger Agentur Flad & Flad hat für das Bundesministerium für Bildung und Forschung den Nano-Truck gestaltet. Das doppelstöckige Fahrzeug soll auf die Bedeutung der Nanotechnologie für Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft aufmerksam machen. Aktuell wird das Projekt auf der Bildungsmesse Didacta vorgestellt, bevor der Truck mit seinen Ausstellungs- und Veranstaltungsflächen durch Deutschland tourt. Dann soll mit Exponaten, Vorträgen, Diskussionsrunden, Workshops und Praktika vor allem Wissen über nanotechnologische Innovationen vermittelt werden. Außerdem können Interessierte im Nano-Truck Informationen zu begleitender Risikoforschung, Netzwerken sowie fachspezifischen Studiengängen und Ausbildungen erhalten. Die aktuelle Informationskampagne geht auf eine Neukonzeption von Flad & Flad zurück, die den Etat im Juli vergangenen Jahres gewonnen hatte. Neben der Gestaltung des Trucks kümmerte sich die Agentur um eine inhaltliche und didaktische Neuentwicklung. Begleitend haben die Kommunikationsdienstleister außerdem die PR-Arbeit, die Entwicklung der Website Nanotruck.de sowie die Gestaltung von Informationsmaterialien übernommen. brö

Meist gelesen
stats