Fischer-Appelt wirbt für Stuttgart 21

Montag, 10. Oktober 2011
-
-


Heikle Mission für Fischer-Appelt. Die Hamburger Agenturgruppe ist von den Befürwortern des Bahnhofsprojekts "Stuttgart 21" beaufragt worden, eine Kommunikationskampagne zu realisieren. Hinter dem Mandat steht der Verein Pro Stuttgart 21, ein Zusammenschluss verschiedener Gruppen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, die für ihr Anliegen werben wollen.
Dem Vorstand des Vereins gehören unter anderem Stuttgarts Oberbürgermeister Wolfgang Schuster, der frühere Ministerpräsident Lothar Späth sowie die FDP-Politikerin Birgit Homburger an. Von Unternehmensseite ist unter anderem der Gesamtbetriebsratsvorsitzende von Daimler Erich Klemm an Bord.

In Stuttgart findet am 27. November ein Volksentscheid über das Bahnhofsprojekt statt. Die grün-rote Landesregierung hat keinen gemeinsamen Standpunkt. Während die Grünen um Ministerpräsident Winfried Kretschmann den Bau ablehnen, ist die SPD dafür. Zur Abstimmung steht die Frage, ob das Land per Gesetz aus der Finanzierung von Stuttgart 21 aussteigen soll. Um für die Fortsetzung des Baus zu stimmen, müssen die Bürger auf dem Stimmzettel "Nein" ankreuzen. Ziel der Kommunikationskampagne ist es unter anderem, die Bürger über diesen Sachverhalt zu informieren.

-
-
Zum Einsatz kommen Plakate sowie eine Kapagnenwebsite. Zudem wird ein eigenes Kampagnenbüro in Stuttgart etabliert. Darüber hinaus kümmert sich Fischer-Appelt um klassische Pressearbeit sowie verschiedene Dialogmaßnahmen. Finanziert wird der Auftritt durch Spenden aus der Wirtschaft und der Gesellschaft, teilt die Agentur mit.

Matthias Wesselmann, Geschäftsführer von Fischer-Appelt in Stuttgart, vertritt einen eigenwilligen Standpunkt für eine Kampagne zu einem Volksentscheid: "Die klassische Argumentation für oder wider Stuttgart 21 interessiert niemanden mehr im Land. Die Menschen wollen jetzt keine Debatten mehr, sondern können selbst eine Entscheidung herbeiführen." Die offizielle Informationskampagne zum Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 kam von der Agentur Die Crewmam
Meist gelesen
stats