Fischer Appelt kauft TV-Produktion von Daimler-Chrysler

Freitag, 08. Juni 2007

Die Hamburger PR-Agentur Fischer Appelt baut ihr Leistungsangebot im Bereich Bewegtbild aus. Fischer Appelt übernimmt die TV-Produktionstochter des Automobilkonzerns und ist damit künftig auch am Standort Stuttgart vertreten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. "Das Breitband-Internet läutet eine neue Ära ein, begründet Agenturgründer und -inhaber Bernhard Fischer-Appelt den Schritt. Als Standortleiter wechseln Christian Pott und Matthias Wesselmann von Hamburg in die Baden-Württembergische Hauptstadt. Die nunmehr als "Fischer Appelt TV Media GmbH" firmierende audiovisuelle Medienproduktion leiten die bisherigen Geschäftsführer Andreas Vill und Christoph Nolde.

Das Unternehmen war 1999 als 100prozentige Tochter von Daimler-Chrysler gegründet worden. Zu den Kunden gehören außer Daimler-Chrysler unter anderem die Schaeffler Gruppe, der VDI Verein Deutscher Ingenieure, die Sparda-Banken und das Uhren- und Schmuckunternehmen Wellendorff. si

Meist gelesen
stats