Fischer Appelt inszeniert Kampagne für Arbeitsagentur

Donnerstag, 03. September 2009
Die Kampagne stammt von Fischer Appelt
Die Kampagne stammt von Fischer Appelt

Fischer Appelt startet eine Kampagne für das kürzlich relaunchte Jobbörse-Portal der Bundesagentur für Arbeit. Unter dem Claim "Jetzt einfach für alle" vermitteln fünf Motive die Benutzerfreundlichkeit der Plattform. Darüber hinaus realisiert die Agenturengruppe bis Ende des Jahres verschiedene PR-Maßnahmen, wie Medienkooperationen, eine Roadshow und Redaktionstouren. Auf den von Fischer Appelt Furore kreierten Kampagnen-Motiven werden komplizierte Dinge vereinfacht dargestellt. So ist unter anderem eine Kokosnuss zu sehen, die sich mithilfe einer Schnalle öffnen lässt. Zu sehen sind die Anzeigen des Jobportals in Entscheider- und Wirtschaftsmedien wie Spiegel, Stern, Focus und Manager Magazin. "Mit den teils skurrilen Analogien der Kampagne bringen wir die neue Einfachheit der Jobbörse unterhaltsam und originell auf den Punkt", erklärt Carsten Heller, Marketingleiter der Bundesagentur für Arbeit.

Neben den Werbe- und PR-Maßnahmen setzt die Kampagne auf Live-Promotion. So wird in verschiedenen Großstädten eine begehbare Kokosnuss aufgebaut, in der Promotionteams die Vorteile der Jobbörse erklären. Ferner werden die Motive auf zielgruppenrelevanten Websites für Arbeitgeber und Arbeitnehmer geschaltet.

Verantwortlich für die Media Planung ist Pilot Media. Fischer Appelt hat hiermit bereits die dritte Kampagne für die Bundesagentur für Arbeit entwickelt. Zuletzt verantworteten die Hamburger die Kommunikation zur Qualifizierungsoffensive "Weiter durch Bildung". HOR
Meist gelesen
stats