Fischer-Appelt bestätigt Verpflichtung von Büscher und geht nach Katar

Donnerstag, 22. November 2012
Dino Büscher (Foto: Fischer-Appelt)
Dino Büscher (Foto: Fischer-Appelt)

Schon länger war mehr oder weniger offen darüber geredet worden, jetzt kommt die offizielle Bestätigung. Die Agenturgruppe Fischer-Appelt verpflichtet für ihren neu gegründeten Event-Ableger den früheren BBDO-Manager Dino Büscher als Geschäftsführer. Der 41-Jährige soll Aufbau und Leitung der Anfang November gestarteten Firma Fischer-Appelt Live Marketing übernehmen, an der er auch beteiligt wird. "Mit der Verpflichtung von Dino Büscher unterstreichen wir unsere Ambitionen im Bereich Live-Marketing. Wir wollen unsere Idee des Storytelling für Marken und Unternehmen über viele Kommunikationskanäle realisieren. Live-Kommunikation spielt da eine sehr wichtige Rolle", sagt Gruppenchef Andreas Fischer-Appelt.

Exklusiv für Print- und iPad-Abonnenten

Exklusiv für Print- und iPad-Abonnenten
Was Dino Büscher zu seinem Ausscheiden bei BBDO und den Vorwürfen sagt, die Event-Unit habe nicht profitabel gearbeitet, lesen Sie in HORIZONT-Ausgabe 47/2012 vom 22. November.

HORIZONT abonnieren
HORIZONT E-Paper abonnieren
HORIZONT for iPad beziehen


Parallel zur Bestätigung der Personalie gibt die Agentur bekannt, dass Sie eine Standort in Katar eröffnen wird. Dort wird man zunächst mit sechs Mitarbeitern starten und diziplinübergreifend arbeiten. "Im arabischen Raum gibt es eine hohe Nachfrage nach integrierten Kommunikationsösungen. Dem wollen wir Rechnung tragen", sagt Büscher. Schon bei seiner vorherigen Station BBDO Live hat er ein Büro in Katar betrieben. Insgesamt war Büscher 14 Jahre lang für die Omnicom-Gruppe tätig. mam
Meist gelesen
stats