Fischer Appelt auf Wachstumskurs

Donnerstag, 05. April 2001

Die Agenturgruppe Fischer Appelt Kommunikation erzielte im letzten Jahr erneut ein deutlich zweistelliges Wachstum. Der Honorarumsatz von fast 18 Millionen Mark entspricht einer Steigerung von rund 42 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Der Gesamtumsatz der Gruppe, zu der neben Büros in Hamburg, Berlin und München auch die Schwestergesellschaft Mindways Multimedia gehört, konnte um knapp 50 Prozent auf fast 25 Millionen Mark gesteigert werden.

Wie Geschäftsführer Andreas Fischer-Appelt mitteilte, sei vor allem im klassischen Agenturgeschäft eine steigende Nachfrage registriert worden. Daneben gewinne die Management-Beratung an Bedeutung. Eine Flaute herrsche derzeit im Bereich Investor-Relations und in der New Economy.
Meist gelesen
stats