Fischer-Appelt Relations macht PR für Hotelgruppe Intercontinental

Dienstag, 22. Februar 2011
Die Kernmarken sollen positioniert und ausgebaut werden
Die Kernmarken sollen positioniert und ausgebaut werden

Die Agentur Fischer-Appelt Relations betreut die Presse- und PR-Arbeit der Intercontinental Hotels Group (IHG) in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit wird es sein, die Kernmarken der Gruppe zu positionieren und auszubauen. Dazu zählen neben der Stammmarke Hotelketten wie Crowne Plaza, Holiday Inn und Holiday Inn Express. Geschäftsführer Lars Cords freut sich über den Etatgewinn und verweist auf die Expertise der Agentur in Bereichen internationale Touristik und Luftfahrt.

2011 wird ein wichtiges Jahr für IHG. So hat Holiday Inn Ende 2010 den nach Angaben der Agentur größten Relaunch in der Geschichte des Gastgewerbes vollzogen. Crowne Plaza wiederum strebt 2011 eine Profilschärfung und eine klare Positionierung für Geschäftsreisende mit gehobenen Ansprüchen an. mam
Meist gelesen
stats