Fischer Appelt Kommunikation meldet zweistelliges Wachstum

Dienstag, 14. November 2000

Die Hamburger Agenturgruppe kann in diesem Jahr erneut zweistellige Zuwachsraten vermelden. Für das laufende Jahr rechnet der Agenturchef Andreas Fischer-Appelt mit einem Honorarumsatz von 17,3 Millionen Mark. Das entspricht einer Steigerung von 37 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, das die Hamburger Kommunikationsagentur mit 12,6 Millionen Mark abschloss. Der Gesamtumsatz der Gruppe, zu der neben den Büros in Hamburg, Berlin und München auch die Schwestergesellschaft Mindways Multimedia gehört, wird 2000 auf 25,2 Millionen Mark und damit um rund 50 Prozent steigen. Die inhabergeführte Agentur, die bis 1999 Media Concept hieß, erwartet auch für das kommende Jahr einen Honorarzuwachs zwischen 20 und 30 Prozent.
Meist gelesen
stats