Fischer Appelt Furore kreiert Kampagne für Knappschaft

Mittwoch, 22. Juli 2009
-
-

Die neue Kampagne der Knappschaft läuft an. Die von der Hamburger Werbeagentur Fischer Appelt Furore entwickelten Print-Anzeigen werden unter anderem in den Magazinen "Spiegel", "Stern" und "Focus" geschaltet. Mit der Aktion möchte sich die gesetzliche Krankenversicherung von den restlichen Mitbewerber abgrenzen und über das aktuelle Leitungsportfolio informieren. Fischer Appelt Furore wurde 2008 gegründet und gehört zur Gruppe Fischer Appelt, die 2003 den Markenwechsel von der Bundesknappschaft hin zur Knappschaft begleitete. Fischer Appelt Furore betreut unter anderem auch die Bundesagentur für Arbeit. brö   
Meist gelesen
stats