Finanz-Scout 24 beauftragt Vasata Schröder

Montag, 07. Februar 2000

Einen Startkunden mit einem Budget im unteren zweistelligen Millionenbereich verbucht die junge Hamburger Agentur von Magnus Schröder und Mirko Vasata. Die jüngste Internetsite der Scout-Holding, die bereits Angebote wie Immobilien-Scout und Auto-Scout erfolgreich eingeführt hat, vergibt ihren Etat an die Newcomer. Die Werber von der Elbe setzten sich in der Präsentation gegen starke Konkurrenz durch, mit im Pitch waren Grey Advertising, Ogilvy & Mather und Heye & Partner. Schröder Vasata soll für das Unternehmen, das auf seiner gleichnamigen Website www.finanzscout.de ab März einen Überblick über Versicherungen geben will, sowohl eine Corporate Identity als auch eine klassische Kampagne in TV und Print kreieren. Die beiden ehemaligen KNSK-, BBDO-Mitarbeiter – Schröder war Geschäftsführer Beratung, Vasata Kreativdirektor – haben sich Anfang des Jahres selbstständig gemacht. Den Etat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Finanz-Scout verantwortet die Frankfurter Agentur Hunzinger PR.
Meist gelesen
stats