Finalisten des GWA Effie 2010 stehen fest

Freitag, 16. Juli 2010
Die Effies werden am 8. Oktober in Berlin verliehen
Die Effies werden am 8. Oktober in Berlin verliehen

Die Nominierungen für den GWA Effie 2010 stehen fest. Von insgesamt 135 Einreichungen nehmen 43 an der finalen Runde teil. 37 Cases entfallen auf die Wirtschafts-, sechs auf die GWA Social-Effie-Kategorien. Damit sind noch 20 GWA-Mitgliedsagenturen (inklusive vier Verbundeinreichungen) und acht Nicht-GWA-Agenturen im Rennen. Mehrfach nominiert sind die Agenturen BBDO (4x), Kolle Rebbe (3x), Jung von Matt (3x) sowie DDB, Heimat, Heye Group (inklusive Red Urban), KNSK, Leo Burnett, Ogilvy, Saatchi & Saatchi und Scholz & Friends (je 2x). Eine vollständige Liste der Finalisten finden Sie auf der GWA-Webseite.

Die GWA Effie Wirtschaftskategorie "Konsumgüter Food" bringt acht Finalisten hervor; gefolgt von vier Nominierungen in der Kategorie "Konsumgüter Non Food". Jeweils drei Cases haben es in den Kategorien "Automotive", "Dienstleistungen", "Finanzdienstleistungen", "Gebrauchsgüter", "Genussmittel", "Handel/Retail" und "Institutionen und Unternehmen" in die Finalrunde geschafft. Eine Nominierung findet sich jeweils in den Kategorien "Healthcare" und "Medien". Die Kategorie "Industrielle Werbung (BtoB)" weist keinen Finalisten auf. In den GWA Social Effie Kategorien "Lokal/Regional" und "National/International" wurden jeweils drei Cases nominiert.

Bereits zum 29. Mal zeichnet der GWA Effie effiziente und effektive Marketing-Kommunikation aus. Die Gewinner werden im Rahmen der GWA Effie Gala am 8. Oktober im Berliner Admiralspalast bekanntgegeben. hor
Meist gelesen
stats