Film Lions: 21 Shortlistplätze für Deutschland

Donnerstag, 21. Juni 2007
-
-

Beim diesjährigen Werbefestival in Cannes sehen die Chancen für Deutschland auch im Film-Bereich eher mittelmäßig aus: Gerade mal 21 Shortlistplätze haben die deutschen Agenturen ergattert. Im Vorjahr waren es mit 40 Nominierungen fast doppelt so viele. Die besten Chancen auf einen der begehrten Löwen hat Jung von Matt. Die Agenturgruppe konnte sich mit ihren Niederlassungen in Berlin und Hamburg gleich neunmal qualifizieren. Nominiert sind die Jamba-Kampagne von JvM/Spree, der Solon-Spot "Hail. The return of the Sun", der Unicef-Film "Flipbook Shoe", der Spot "Say no to dirt" für HTS International, "The Vision" für Jesus Center, "Night Vision" für BMW und "30 Seconds" für Mini. Die deutsche DDB-Gruppe folgt mit vier Shortlistplätzen. Nominiert sind die Arbeiten "Horror Movie", "Peter" und "Cuckoo Clock" für Volkwagen sowie "Ken" für Berlitz.

Je zweimal konnten sich BBDO in Düsseldorf sowie die Hamburger Agenturen Grabarz & Partner und Nordpol platzieren. Von BBDO sind die Spots "Back Seat" für Smart und "The Film after the film" für die Filmakademie in Ludwigsburg nominiert. Nordpol steuert den Renault-Spot "Ballet" sowie "Power of Wind" für Wind Energy Initiative bei. Grabarz steht mit der "Galanty Show"-Kampagne für den VW Phaeton doppelt auf der Shortlist. Außerdem nominiert: Euro RSCG, Düsseldorf, mit "Office Nap" für Citroen und Kemper Trautmann, Hamburg, mit "Turk" für Comedy Central.

Von den deutschen Produktionsfirmen können Big Fish, Cobblestone, Deli Pictures, E+P Commercial, Element E, Film Deluxe, Radical Media, Salt Film, Sehsucht, VCC und das Duo Procine Filmtechnik/Pictorion Das Werk auf einen Löwen hoffen. Insgesamt schafften es 551 von 4471 Einsendungen auf die Shortlist. Die USA liegen mit 175 Nominierungen wie üblich an erster Stelle, gefolgt von Großbritannien mit 53 und Argentinien mit 32. Deutschland folgt mit seinen 21 Nominierungen auf Platz 8 hinter Spanien (31), den Niederlanden (27), Kanada (23) und Frankreich (23). bu



Alle Cannes-News im Überblick

21. Juni

Film Lions: 21 Shortlistplätze für Deutschland

20. Juni

Schlappe für Deutschland bei den Press Lions

Deutschland bleibt im Outdoor-Bereich hinter Erwartungen zurück

Goldener Cyber-Löwe für Ogilvy

Radio Lion für BBDO Düsseldorf

HORIZONT-Charts: Cannes Lions 2007

Deutsche verbessern Media-Bilanz

19. Juni

USA führt Cyber-Shortlist an / Deutschland mit Verlusten

18. Juni

Einziger deutscher Promo Lion geht an BBDO Stuttgart

Deutschland dominiert Outdoor Shortlist

Deutschland trumpft bei Media Lions auf

USA, Südafrika und Deutschland liegen bei den Radio Lions gut im Rennen

Deutsche sind Spitzenreiter bei Lions Direct

Press-Shortlist mit geringer deutscher Beteiligung

17. Juni

Deutschland führt Direct- und Promo-Shortlist an

Termine und Fakten zum Werbefestival

Bewegtbilder aus Cannes gibt es auch bei Idee07.tv
Meist gelesen
stats