Feuerwerk und Partyspaß bei den Ski & Snowboard Masters

Dienstag, 02. Mai 2006

Rund 400 Teilnehmer aus der Werbe-, Marketing- und Medienszene feierten den Abschluss der Wintersaison bei den 10. HORIZONT Ski- und Snowboard Masters. Im Jubiläumsjahr des Events zog es die Partygemeinde erstmals nach Kühtai in Tirol, den höchstgelegenen Wintersportort Österreichs. Beim traditionellen Ski- und Snowboardrennen erzielten die Teilnehmer folgende Ergebnisse: Beim Wettbewerb Ski Herren war Daniel Leodolter, Almdudler, schneller als Ralph Hofmann, Almdudler, und Klaus Neher, Interone. Das Skirennen der Damen gewann Andrea Mayer. Auf den Rängen 2 und 3 folgen Doris Herfried, Infoscreen, und Natalie Schnepf, Schnepf Verlag.

Bester Snowboarder wurde Oliver Rommel, Solitude Production, gefolgt von Andreas Burkhardt, Solitude Production, und Alexander Wiedemann, Interone. Die Bestenliste der weiblichen Snowboarderinnen führt Esther Bramertz, Getty Images, an. Auf den Folgeplätzen befinden sich Janette Haag, Warsteiner, und Gabriele Gerl, Warsteiner.

Die Sieger des Sponsoren-Rennens sind Harald Wallner, Blizzard, gefolgt von Olaf Genrich, Interactive, und Heike Schon, Blizzard.

Für gute Unterhaltung auf über 2000 Metern sorgte das Eventprogramm der Wiesbadener Agentur Happy Happy and Friends, dessen krönender Abschluß ein spektakuläres Feuerwerk bildete. Event-Fotos von Co-Sponsor Corbis sind unter |www.horizont.net/skimasters|www.horizont.net/skimasters zu sehen. bu
Meist gelesen
stats