Fallon gewinnt den Europa-Etat von Sony

Mittwoch, 13. November 2002

Die Londoner Agentur Fallon hat sich im Pitch um das rund 110 Millionen Euro schwere Budget von Sony Europe durchgesetzt. Das Nachsehen hatten Etathalter Saatchi & Saatchi und BBH. Alle drei Agenturen gehören zur Publicis-Holding. Fallon übernimmt ab sofort die europaweite Verantwortung für die Consumer-Produkte von Sony. Erste Arbeiten der neuen Agentur sollen im April 2003 zu sehen sein. Wer die Adaption für den deutschen Markt übernimmt, ist laut Sony-Sprecherin Yolanda Hunt noch nicht entscheiden. Fallon ist auf dem deutschen Markt nicht mit einer eigenen Niederlassung vetreten. Saatchi & Saatchi in Frankfurt verfügt aber bereits über Adaptionserfahrung für Sony. Der europaweite Mediaetat des Konzerns ging Anfang Oktober an OMD aus der Omnicom-Gruppe.
Meist gelesen
stats