Falkenberg Media baut Geschäft mit Isuzu aus

Mittwoch, 08. Juli 2009
Isuzu will im Herbst für das Modell D-Max werben
Isuzu will im Herbst für das Modell D-Max werben

Die Agentur Falkenberg Media kann ihr Geschäft mit dem Kunden Isuzu ausbauen. Neben Mediastrategie und -planung, für die die Agentur bereits seit dem vergangenen Jahr zuständig ist, kümmert sich Falkenberg Media mit Sitz in Dreieich bei Frankfurt ab Herbst 2009 auch um den Mediaeinkauf. Im September will die Automarke eine Anzeigenkampagne für die D-Max Pick Ups sowie die N-Serie Leicht-Lkw starten. Woher die Kreation kommt, ist unklar. Die Mediaagentur möchte dazu auf Anfrage keine Aussage treffen.

Nicht mehr an Bord ist in jedem Fall die Frankfurter Agentur Hoffmann Schalt. Sie hatte den Etat von Isuzu Deutschland Anfang 2008 gewonnen, arbeitet nach der Insolvenz ihrer Muttergesellschaft SEA aber nicht mehr für die japanische Automarke. mam
Meist gelesen
stats