Fahrnholz & Junghans & Raetzel lassen für Veuve Clicquot Korken knallen

Donnerstag, 14. März 2002

Die Champagner- und Weinmarke Veuve Clicquot Import mit Sitz in München hat sich nach einem Agentursrceening für die ortsansässige Agentur Fahrnholz & Junghans & Raetzel entschieden. Für die Konzerntochter von Louis-Vuitton-Moet-Hennessy (LVMH) werden die Münchner die nationalen Werbeaktivitäten verantworten.

Der Etat liegt im sechstelligen Bereich. Die erste Aufgabe der Agentur ist, die Markenauftritte der Champagner Veuve Clicquot Ponsardin, Canard Duchêne, Krug und La Grande Dame zu überarbeiten. Geplant sind Endverbraucher-, Promotion- und Event-Aktivitäten in Fachhandel und Edel-Gastronomie.
Meist gelesen
stats