Fahrnholz & Junghanns & Raetzel melden zweistelliges Umsatzplus

Montag, 21. Februar 2005

Die Münchner Werbeagentur Fahrnholz & Junghanns & Raetzel (FRJ), konnte ihr Gross Income im Jahr 2004 um 20 Prozent erhöhen auf rund 4,5 Millionen Euro. Das entspricht einem Billingvolumen von 30 Millionen Euro. FJR zählt sich damit zu den wachstumsstärksten Agenturen Deutschlands. Vergrößert wurde auch der Mitarbeiterstab. 35 Mitarbeiter betreuen Kunden wie Lacroix, Bamboo Garden, Antenne Bayern und die Münchner Verkehrsgesellschaft MVG. si
Meist gelesen
stats