Fahrnholz & Junghanns & Raetzel gewinnt siebenstelligen Etat

Freitag, 18. Januar 2002

Der Modefilialist K&L Ruppert hat die Münchner Werbeagentur Fahrnholz & Junghanns & Raetzel mit der Durchführung seiner Kommunikationsmaßnahmen betraut. Der Euroetat liegt im siebenstelligen Bereich und soll für Modebeilagen für die kommende Frühjahrssaison, PoS-Ausstattung und ein neues Funk-Konzept verwendet werden. Das Unternehmen mit Sitz in Weilheim ist bundesweit mit 40 Outlets vertreten.
Meist gelesen
stats