FJR wirbt für Mazzetti-Balsamessig

Mittwoch, 08. Dezember 2010
FJR soll die gesamte Kommunikation von Mazzetti überarbeiten
FJR soll die gesamte Kommunikation von Mazzetti überarbeiten

Die Münchner Agentur FJR erhält den Etat für die Balsamico-Essigmarke Mazzetti. Sie wird in Deutschland, wie auch die von FJR betreute Marke Lacroix, vom Importhaus Wilms vertrieben. Die Agentur soll die gesamte Kommunikation von Mazzetti überarbeiten. Ziel ist es, die Bekanntheit der Marke weiter auszubauen. Welche Maßnahmen zum Einsatz kommen, wollen die Verantwortlichen noch nicht verraten – nicht zuletzt, um keine Wettbewerber schlauzumachen. Geplant sei "eine zielgruppenaffine 360-Grad-Kommunikation", teilt die Agentur eher unverbindlich mit.

Neben Mazzetti hat FJR eine weitere Marke aus dem Wilms-Portfolio hinzubekommen. Die Agentur soll sich um die Einführung der Gourmet-Range von Kochs Sahne-Meerettich kümmern. Der Etat umfasst in erster Linie Aufgaben im Bereich Handelsmarketing.

Mit diesen und weiteren Gewinnen des Jahres wie Tri Top, Rosetta Stone, PSD-Banken und Licor 43 peilt die 1999 gegründete Agentur auch in diesem Jahr Umsatzwachstum an. FJR legte 2009 beim Gross Income um knapp 9 Prozent auf rund 7,5 Millionen Euro zu. Zuletzt verlor man allerdings für die Marke Homann an die Agentur Zum goldenen Hischen in Köln. mam
Meist gelesen
stats