FJR sorgt für Alpenfeeling bei Frucade

Mittwoch, 13. Juni 2012
-
-


Die Münchner Agentur Fahrnholz & Junghanns & Raetzel (FJR) zeigt ihre erste Arbeit für die österreichische Limonadenmarke Frucade. In der Alpenrepublik startet dieser Tage auf reichweitenstarken Sendern eine TV-Kampagne, die mit einem Mix aus humoriger Frische und traditionellem Heimatgefühl für eine zeitgemäße Markendarstellung sorgen soll. In dem Spot, der als 28- bzw. 20-Sekünder auf die Bildschirme kommt, wird der Fruchtgehalt der Limonade sowie ihre alpenländischen Wurzeln dargestellt: So presst eine junge Frau im Dirndl das hellgelbe Getränk aus zwie Orangen, als würde sie eine Kuh melken. "Die wichtigste Aufgabe war, durch inhaltliche Kontinuität den Markenkern weiter aufzuladen. Die neue Bilderwelt zeigt wofür Frucade steht und bedient die definierte Wertewelt: natürliche Fruchtigkeit und Frische", sagt Volkmar Goebel, Marketingleiter bei dem deutschen Unternehmen Drinkstar, das die Limonade mittlerweile vertreibt.

Der von Mr. Bob Films in Berlin produzierte Spot geht unter anderem auf ORF und den Österreich-Ablegern von RTL, Kabel 1, Sat 1 und Vox an den Start. Begleitend dazu gibt es Handels- und Online-Aktivitäten sowie Funkspots am PoS. ire
Meist gelesen
stats