FJR gewinnt den Etat von Fürstenberg

Donnerstag, 20. Juli 2006

Die Agentur Fahrnholz & Junghanns & Raetzel (FJR) baut ihren Kundenstamm im Bereich Food & Beverage weiter aus. Nach einem zweistufigen Pitch mit vier Teilnehmern haben die Münchner Kreativen den Etat von Fürstenberg Pils gewonnen. Die von FJR für die Marke aus dem Haus Fürstlich Fürstenbergische Brauerei in Donaueschingen entwickelte Kampagne startet im August und stellt die Markenkernwerte Kultiviertheit, Geschmack und Tradition in den Mittelpunkt. Der Claim des Auftritts lautet: "Eines der besten Biere der Welt." Der Etat liegt im siebenstelligen Bereich. FJR arbeitet bereits für Marken wie Nestlé Waters, Südzucker, Campari und Kattus. mam
Meist gelesen
stats