F&H will Perrier als wiederentdeckten Klassiker positionieren

Donnerstag, 16. Juli 1998

Die Münchner Agentur F&H Public Relations angelt sich Perrier als neuen Kunden für ihre Food-Unit. Seit März erfolgt die Distribution des Mineralwassers durch die Blaue Quellen Mineral- und Heilbrunnen AG in Rhens am Rhein. Sie will an die frühere Beliebtheit anknüpfen und Perrier als Edel-Mineralwasser mit Kult-Status etablieren. Gelingen soll das mit Hilfe der Münchner Agentur, die ein integriertes Marketingkonzept mit den Schwerpunkten PR und Below-the-line-Aktivitäten konzipiert. Mit der Wiedereinführung der gastro-freundlichen 0,2-Liter-Flasche wird die Kampagne eingeläutet. Nächster Schritt sind Sponsoring-Aktionen beim BMW International Open vom 27. bis 30.August in München, das von UUNet präsentiert wird.
Meist gelesen
stats