F&H gewinnt PR-Etat von LG Electronics

Mittwoch, 30. April 2008
Agenturchef Helmut von Fircks überzeugt LG
Agenturchef Helmut von Fircks überzeugt LG

Die Münchner Agentur F&H Porter Novelli hat sich nach einem Pitch den deutschen PR-Etat von LG Electronics gesichert. Das Nachsehen hatten der bisherige Etathalter Euro RSCG ABC und zwei weitere Teilnehmer. Der Auftrag umfasst die Produktsparten Unterhaltungselektronik, Mobile Communication und Information Systems Products. Ziele der Zusammenarbeit sind, die Bekanntheit von LG Electronics zu steigern, die Marke emotional aufzuladen und sie als Lifestyle-Brand im Technologiesektor zu positionieren. "Mit F&H als PR-Partner werden wird das Image innerhalb unseres Markenidentität weiter aufbauen und das Profil der Marke schärfen", erklärt Nils Seib, Manager Publicis Relations bei LG Electronics in Willich.

Auch Agenturchef Helmut von Fircks freut sich auf den neuen Kunden. Seine Agentur wird Practise-übergreifend für LG tätig: "Die teamübergreifende Zusammenarbeit unserer Technologie- und Lifestyle-Berater schafft Synergien und die Basis für eine zielgruppenorientierte B-to-B- und B-to-C-Kommunikation."

LG Electronics hatte zuletzt schon für die Bereiche klassische Werbung und Media neue Agenturpartner ausgewählt. Im Bereich Werbung arbeitet das Unternehmen seit Anfang des Jahres auf internationaler Ebene mit Y&R zusammen, um Media kümmert sich Mindshare. mam

Meist gelesen
stats