FH Wiesbaden und Publicis gewinnen bei GWA Junior Agency

Freitag, 23. Januar 2004

Ein Team von Studenten aus den Fachbereichen Gestaltung und Medienwirtschaft der Fachhochschule Wiesbaden machte beim dritten GWA Junior Agency das Rennen. Die Studenten erarbeiteten mit beratender Unterstützung durch die Frankfurter Agentur Publicis ein integriertes Kommunikationskonzept für Maggi Cook with friends.

In den Räumen der Wiesbadener Fachhochschule präsentierten insgesamt sieben studentische Teams ihre Praxisarbeiten. Die beteiligten Projekte behandelten unter anderem Kommunikationskonzepte für Bacardi Breezer, die "Stuttgarter Zeitung", Fiat,, Mercedes Benz Nutzfahrzeuge, Danone Actimel und Schwartau. Außer Publicis waren die Agenturen Das Goldene Vlies, Leonhard & Kern, Young & Rubicam, Michael Conrad & Leo Burnett, Scholz & Friends und Economia vertreten. si
Meist gelesen
stats