FDP geht mit Weigertpirouzwolf in den Wahlkampf

Donnerstag, 10. Januar 2008
-
-

Für die Bürgerschaftswahlen in Hamburg hat Weigertpirouzwolf für die FDP den Wahlkampf mit dem Slogan "Die Stimme der Freiheit" gestaltet.Kommunikationsmaßnahmen sind unter anderem Plakatmotive, die sowohl klassische FDP-Themen wie Arbeitsmarktpolitk und Bildung als auch die aktuelle Sicherheitspolitik thematisieren. So zeigt das Motiv zum Slogan "Sicherheit darf keine Freiheit kosten" eine Festung hinter Stacheldraht, die von Kameras und Suchscheinwerfern übersät ist. Bei Below-the-Line-Maßnahmen setzen die Hamburger auf die gelbe Fliege des Spitzenkandidaten Hinnerk Fock als Markenzeichen. Neben den Postkartenmotiven, auf denen unter anderem das Hamburger Rathaus und der Fernsehturm mit einer Fliege versehen sind, ist das modische Accessoire auch als Ansteckpin oder Autoaufkleber erhältlich. mam

Meist gelesen
stats