FCB holt sich weltweiten Samsung-Etat

Donnerstag, 07. Dezember 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Samsung Etatüberprüfung Ogilvy & Mather Compaq


FCB Worldwide soll sich im Rahmen einer Etatüberprüfung das rund 400 Millionen Dollar schwere weltweite Budget des koreanischen Elektronikkonzerns Samsung gesichert haben. An dem Review hatten auch die Networks McCann-Erickson, Ogilvy & Mather und AG Worldwide teilgenommen. AG entwickelt bislang das Kommunikationskonzept für die Unternehmensbereiche Consumer Electronics und Mobilfunk und soll Samsung dem Vernehmen nach auch in Zukunft beratend zur Seite stehen. Mit dem Gewinn des Samsung-Etats könnte sich bei FCB ein handfester Kundenkonflikt ergeben. Denn erst im April hatte die Agentur aus der True-North-Holding den auf 350 Millionen Dollar geschätzten weltweiten Etat des Computerriesen Compaq gewonnen. Die beiden Unternehmen konkurrieren vor allem im Bereich Internetanwendungen.
Meist gelesen
stats