FCB Wilkens und Ogilvy & Mather pitchen um Advance Bank

Dienstag, 24. März 1998

FCB Wilkens, Hamburg, bisheriger Betreuer des Advance-Bank-Etats, muß das rund 25 Millionen Mark schwere Budget der Münchner Direktbank jetzt in einem Pitch verteidigen. Und zwar gegen die Dresdner-Bank-Agentur Ogilvy & Mather, Frankfurt. "Im Zuge des Wechsels der Besitzverhältnisse überprüfen wir nun auch unsere Kommunikationsstrategie", begründet Advance-Bank-Marketingleiter Hubertus Flüchter die bevorstehende Wettbewerbspräsentation. Am 1. Januar des Jahres wechselte die Advance-Bank bekanntlich aus dem Schoß der Bayerischen Vereinsbank zur Dresdner Bank. Die Bayerische Vereinsbank hatte ihre Direktbanktochter verkauft, um die bevorstehende Fusion mit der Hypobank vorzubereiten.
Meist gelesen
stats