Extrem anziehend: Weigert Pirouz Wolf setzt Sexergy in Szene

Mittwoch, 03. März 2010
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Anziehungskraft Norman Hafezi Dresden Deutschland


Weigert Pirouz Wolf startet für den Energy-Drink Sexergy einen TV-Spot, der die Anziehungskraft von Mann und Frau sprichwörtlich nimmt. Der 30-Sekünder spielt in der Szenerie einer Bar. Ein Mann betritt das Lokal und nimmt einen Schluck von Sexergy. Urplötzlich können sich die anwesenden Frauen nicht mehr halten und werden magisch von dem Protagonisten angezogen.
Was bis hierin noch stark an die Axe-Spots erinnert, nimmt noch eine kleine Wendung. Denn im Sexergy-Clip kommen die Damen noch zum Zug. In letzter Minute zieht es den Protagonisten zu einer Frau, die ebenfalls einen Schluck von Sexergy genommen hat.

Den Frauenmagneten hat die PI Group unter der Regie von Norman Hafezi produziert. Der Spot startet sowohl im TV als auch im Kino und ist Teil der Kampagne "Get Sexergized". Flankiert wird das Commerical von Onlineaktionen- und PoS-Maßnahmen. Unter anderem läuft am 10. März ein Homepage-Event auf Bild.de.

Sexergy wird von Fecundo Amare, Dresden, hergestellt und seit Oktober 2009 in Deutschland vertrieben. Die Cyberwolves launchten bereits zum Start des Energiedrinks eine Website zu Sexergy. Der Onlineableger der Hamburger Agentur Weigert Pirouz Wolf war ebenfalls für die Onlinemaßnahmen zur Kampagne verantwortlich. nk
Meist gelesen
stats