Expedia vergibt Europa-Etat an Ogilvy & Mather

Freitag, 10. Dezember 2010
-
-

Das WPP-Network Ogilvy & Mather hat sich den europaweiten Werbeetat des Online-Reiseportals Expedia gesichert. Das bestätigt die externe Pressestelle des Unternehmens bei Fischer-Appelt, Relations. An dem Wettbewerb, der von der Londoner Pitchberatung AAR begleitet wurde, sollen laut internationalen Medienberichten auch die Agenturen BBDO, DLKW/Lowe und Saatchi & Saatchi teilgenommen haben. Der Pitch war Ende Oktober bekannt geworden. Das Europa-Budget wird auf knapp 50 Millionen Euro geschätzt.

Bisheriger Etathalter in Deutschland war die Münchner Agentur Serviceplan. Um Media kümmert sich die Omnicom-Agentur PHD. Der Mediaetat stand im aktuellen Pitch nicht zur Debatte. mam 
Meist gelesen
stats