Ex-Eventlabs-Partner Ebener startet mit neuer Agentur CE+CO durch

Freitag, 05. September 2008
Cedric Ebener
Cedric Ebener
Themenseiten zu diesem Artikel:

Cedric Ebener Ce+co Ebene Startkunde CE+CO Hamburg Coca-Cola


Mit Coca Cola als Startkunde hat Cedric Ebener in Hamburg seine Agentur für Corporate Environments und Communications CE+CO auf die Schiene gesetzt.  Der 37-Jährige hatte sich im vergangenen Jahr als Partner und Geschäftsführer von der ebenfalls in der Hansestadt ansässigen Agentur für Live Kommunikation Eventlabs verabschiedet. Ihm gefolgt sind die Eventlabs-Kunden Marc Cain und die Deutsche Messe. Darüber hinaus gehören inzwischen Agfa Photo und Thyssen Krupp zu den weiteren Kunden der jungen Agentur, die auf dem ehemaligen Astra-Brauereigelände im Stadtteil St. Pauli Quartier bezogen hat.

Personelle Verstärkung erhält Ebener durch Annika Jungclaus, zuvor Teamleiterin der Projektteams bei Eventlabs und Sabine Kahlenberg, die von Triad Berlin nach Hamburg wechselte. Insgesamt wird CE+CO zurzeit von fünf Köpfen repräsentiert, bis Ende des Jahres sollen zwei weitere Mitarbeiter dazukommen. Darüber hinaus greift Ebener auf ein dichtes Netzwerk von Freien zurück, das er sich in jahrelanger interdisziplinärer Arbeit aufgebaut hat.

Ebener, Jury-Mitglied des Art Director's Club Deutschland (ADC) arbeitete seit 2003 bei Eventlabs, in den letzten beiden Jahren als Partner und Geschäftsführer der Bereiche Strategie und Konzeption.

In dieser Zeit verantwortete er unter anderem das viel beachtete Projekt Fox für Volkswagen, das unter anderem Gold beim ADC gewonnen hatte. Davor arbeitete Ebener als freier Stratege und Konzeptioner mit Agenturen wie Triad, Bob Bomliz und AV Communication unter anderen für N-TV, Axel Springer, Seven One Media, Toyota und Panasonic. si
Meist gelesen
stats